Startseite
  Archiv
  Texte zum Nachdenken
  Songtexte
  Geschichten
  Liebesgedichte
  Bilder
  zusatzinfos gratis
  nacht_rose
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   menschenrechte gehen jeden was an
   toten hosen - geilste band ever
   ZORA halberstadt
   Generation.de.tt - wenn euch nicht alles egal ist



http://myblog.de/nacht-rose

Gratis bloggen bei
myblog.de





Für Stephan

Ich denke an dich die ganze Nacht,
während ich ganz allein unter Sternen liege.
Du hast mich mal wieder um den Schlaf gebracht,
eine weitere Nacht in der kein Aug’ zu ich noch kriege.
Denk an deine Augen, so hell wie dort oben die Sterne,
während die Einsamkeit mich erreicht.
Meine Gedanken schweifen zu dir in die Ferne,
spüre wie mir eine Träne entweicht.

Ich denke an dich die ganze Zeit,
wünschte wir wären jetzt zu zweit.
Wach träum ich von dir diese Nacht,
hast in mir Liebe entfacht.

Ich denke an dich die ganze Nacht,
während ich wach in meinem Bett liege.
Du hast mich völlig um den Verstand gebracht,
weißt genau, dass ich nicht genug von dir kriege.

Und während ich wach im Bett unter Sternen liege,
denk ich daran wie sehr ich dich liebe.





So wie meine Liebe…

Meine Liebe zu dir
so poetisch wie Worte auf Papier
Meine Liebe zu dir
voller Verlangen, endlose Gier

In meiner Liebe zu dir
ich mir sicher bin
Denn du gehst mir
nicht mehr aus dem Sinn.

Meine Liebe zu dir,
weit über das Jetzt und Hier
Meine Liebe zu dir,
so wie deine Liebe zu mir.

Meine Liebe zu dir,
nur beschrieben werden kann
durch das Wörtchen „wir“.






DESTINY’S HEAVEN

It’s just wonderful
to be with you.
You can make me feel
with everything you say and do.

I can lack all the others
as long as you’re near.
When I’m with you
there isn’t any fear.

Since I’ve been with you
I know what heaven is.
I want to live with you forever
and always feel your kiss.





DIE ROSE

Hast mir eine Rose geschenkt
dunkelrot, wie Samt
dunkelrot, wie die Liebe
so, wie die Liebe voller Lust

Hast mir eine Rose geschenkt
zitternd in meiner Hand
zitternd vor Sehnsucht
so, wie meine Sehnsucht zu dir

Hast mir eine Rose geschenkt
leidenschaftlich, wie unsere Seelen
betörend, wie unsere Liebe
eine Liebe, die nicht verblüht
endlos, wie die Schönheit der Rose



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung